IMAGE Aus dem Trainingsalltag: Vorbereitung für Apchagi
07.11.2019 - Hits : 58
Grundvoraussetzungen für einen gute Apchagi sind neben der Beweglichkeit auch eine starke und stabile Rumpfmuskulatur sowie Feingefühl für den Beckeneinsatz. Als Vorbereitung für das korrekte... Read More...
IMAGE Nationalteam Technik in Stockerau
07.11.2019 - Hits : 60
Ein vorbereitendes Trainingslager für die FRENCH OPEN hatten die Kadermitglieder des österreichischen Poomsae-Nationalteams. ANITA (als Sportlerin) und MARTIN (als Trainer) waren dabei, um auch den neuen... Read More...
IMAGE Viel Betrieb im neuen Trainingsjahr
24.10.2019 - Hits : 101
Unsere bunt gemischte Truppe (knapp 6 bis 54 Jahre, Weissgurt bis 5. Schwarzgurt) hat heuer wieder einigen Zuwachs erfahren, die Jungen und Junggebliebenen haben schon viel Spass und sind bereits bestens im Vereinsleben... Read More...
IMAGE 7 neue Österreichische Meister aus Fieberbrunn
17.10.2019 - Hits : 182
In Fulpmes fanden die Staatsmeisterschaften in Kampf und Technik statt und trotz zahlreicher krankheitsbedingter Ausfälle konnte unser Team tolle Leistungen zeigen. Am Samstag traten die Kämpfer an um die... Read More...
Vereinsausflug wird verschoben
27.09.2019 - Hits : 110
Aufgrund der schlechten Wetterlage morgen (12 C° und Regen) wird der Vereinswandertag verschoben vorerst. Wegen der engen Termine die anstehen (Achensee , Staatsmeisterschaft....), ist ein Vereinsrodeln in Planung... Read More...
IMAGE Aus dem Alltagstraining: Gleichgewicht und Koordination
20.09.2019 - Hits : 149
In unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden lässt sich die unten gezeigte Übungsreihe aufbauen. Abgebildet ist eine fortgeschrittene Stufe mit umgedrehter Langbank auf Rollstäben und gleichzeitigem... Read More...
IMAGE Kampflehrgang im Bundessportzentrum Maria Alm
20.09.2019 - Hits : 135
Ideales Wetter, eine ausgewogene, international erfahrene Kampftruppe aus Österreich und Deutschland und ideale Bedingungen herrschten am Kampfwochenende in Maria Alm vor. Die Truppe bestand aus einem auf 12... Read More...
IMAGE Verein trauert um Johanna Mauracher
20.09.2019 - Hits : 170
Im Alter von nur 49 Jahren verstarb unerwartet unsere Vereinskameradin JOHANNA MAURACHER am vergangenen Mittwoch im Landesklinikum Salzburg. Unsere JOHANNA war eine der guten Seelen im Verein, beliebt bei allen und... Read More...
Erstes Poomsae-Stützpunkttraining des Bundesleistungszentrums West in Fieberbrunn
08.09.2019 - Hits : 183
Unser BLZ-West Trainer  für Tirol, Salzburg und Vorarlberg MARTIN hält am 21.9. von 09:30 - 17:00 in der NMS Fieberbrunn das erste Stützpunkttraining für Westösterreich ab. In diesem Rahmen... Read More...
Neue Saison startet am Mittwoch, 11. September 2019
23.08.2019 - Hits : 250
Das Athletiktraining während der Sommerpause hat grossen Anklang gefunden, der Kader hatte auch weiter trainiert und jetzt ist die Sommerpause schon wieder (fast) vorbei. Die neue Saison starten wir am Mittwoch,... Read More...
Sportlerehrung in Hochfilzen
15.08.2019 - Hits : 214
Eine der seltenen Sportlerehrungen in Hochfilzen gab es wieder im heurigen Jahr, um geehrt zu werden benötigt es zumindest den Tiroler Meistertitel oder einen Stockerlplatz bei der Staatsmeisterschaft. Von den... Read More...
IMAGE Aus dem Trainingsalltag: unterstütztes Kicktraining
15.08.2019 - Hits : 211
Das Kicken ist ein wesentliches Element des Taekwondosports, sowohl im Kampf-, als auch im Technikbereich. Unter den zahlreichen Trainingsmethoden sei an dieser Stelle das Kicktraining mit unterstützenden... Read More...
IMAGE David und Daniel bei den EUSA-Championships
07.08.2019 - Hits : 256
David Krenwallner und Daniel Mauracher gingen bei den diesjährigen European University Combat Championships in Zagreb für die Universität Innsbruck an den Start. Insgesamt waren 1300 Teilnehmer aus 36... Read More...

Willkommen

Seit der Gründung 1998 stieß die Kampfsportart auf reges Interesse bei allen Altersgruppen, nach dem ersten Schnuppertraining wollten gleich 82 Sportler vom Vereinsgründer Martin Seelos in der koreanischen Kampfkunst unterrichtet werden. Die Trainingszeiten wurden deshalb bald von 2 auf mittlerweile 4 Tage pro Woche erhöht, seit dem Jahr 2000 gibt es eigene Trainingseinheiten für die Talente in Wettkampf und Technik.

Im Jahr 2003 wurde eine eigene Kindergruppe ab 6 Jahren gegründet, die Schwerpunkte im Kindertraining liegen im Gegensatz zu den Jugendlichen und Erwachsenen (Leistungs- bzw. Breitensport) hauptsächlich in der Disziplin, der spielerischen Vielseitigkeit, Beweglichkeit und Konzentrationsschulung sowie dem Heranführen an Meisterschaften.

Die Altersbreite im Verein ist gross, unsere jüngsten Mitglieder starten mit knapp 6 Jahren, unser ältester Neueinsteiger kam mit 62 Jahren zu uns. Dies beweist, dass Taekwondo ein Sport für alle Altersgruppen ist, Sportmediziner loben die vielseitige körperliche und geistige Herausforderung als idealen Ausgleich für unseren stressigen Alltag.

Unsere Vereinssportler und -trainer besuchten schon  hochrangige Meisterschaften (Europaranglistenturniere, Weltranglistenturniere, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympiaqualifikationen) und Trainingslager in zahlreichen Ländern und Kontinenten: Ägypten, Belgien, Dänemark, Deutschland, Dubai, England, Frankreich, Griechenland, Holland, Italien, Kanada, Korea, Kroatien, Lettland, Luxemburg, Mexiko, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, San Marino, Schottland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowenien, Slowakei, Spanien, Taiwan, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Usbekistan und Vietnam.

Wir konnten dabei auf höchstem Level in Kyorugie und Poomsae z.B. 2 Bronzemedaillen bei der Kadetteneuropameisterschaft 2007 in Ungarn, Gold und Bronze bei der Clubeuropameisterschaft 2014 in der Türkei, 2 Bronzemedaillen bei der Poomsaeeuropameisterschaft 2017 in Griechenland oder auch Bronze bei der Studenteneuropameisterschaft 2017 in Portugal erringen, zahlreiche Top Ten - Plätze bei Grossveranstaltungen unterstreichen das Niveau von Ausbildung und Aktiven.

Viel Wert wird auf Gemeinschaft und soziale Kontakte gelegt, unsere Leistungssportler treffen während des ganzen Jahres Freunde aus anderen Vereinen und Ländern in und bei weltweiten Meisterschaften. Für die Breitensportler stehen die gemeinsamen Ausflüge sowie gesellige Feiern im Vordergrund gemeinsamer Aktivitäten. Für die jungen Sportler sind die Vorführungen im Rahmen des ASVÖ-Familiensporttages und bei Fieberbrunner Festen eine grosse Herausforderung, bei der in der Gruppe viel gemeinsam geprobt wird. Es wurden auch schon Events wie Kletterabend, Schwimmen und Wandern aber auch Rodeln, Faschingsumzug, Trampolinspringen und Staffellauf organisiert, um den Spass an der Gemeinsamkeit zu stärken.

Neben der Gemeinsamkeit bleiben die Leitgedanken des Vereins aber einerseits die Lehre einer faszinierenden asiatischen Kampfkunst und andererseits der Aufbau von Wettkampfsportlern bis zu Europa- und Weltmeisterschaften oder den olympischen Spielen.