Tiroler Meisterschaften 2022 in Kössen
17.06.2022 - Hits : 93
Am Samstag, 25.6.2022 findet in Kössen die Tiroler Kampfmeisterschaft mit Fieberbrunner Beteiligung statt, eine gute Gelegenheit sich über den Modus und die Anforderungen an Wettkämpfer zu informieren. Am... Read More...
Sommertraining und Schnuppern
17.06.2022 - Hits : 74
Auf Grund der zahlreichen Nachfragen von Eltern, Geschwistern und Bekannten unserer Mitglieder bieten wir auch heuer die Möglichkeit im Sommer kostenlos bei uns mitzutrainieren. Das Sommertraining findet ab 11.... Read More...
IMAGE Viel Andrang bei der Gürtelprüfung
17.06.2022 - Hits : 80
Nach der Pandemie konnten erstmals wieder Zuschauer an einer Gürtelprüfung im Verein teilnehmen, und diese kamen gleich sehr zahlreich um die Entwicklung von Nachwuchs, Geschwistern oder Enkeln interessiert zu... Read More...
IMAGE Standardwerk für Formenlauf (Poomsae)
13.06.2022 - Hits : 83
Da immer wieder Anfragen bezüglich guter Unterlagen für den Formenlauf gestellt werden, möchte ich eine Empfehlung als Standard im internationalen Poomsaebereich abgeben. Das Buch ist im gut sortierten... Read More...
IMAGE NEWS vom Verein
30.05.2022 - Hits : 145
Unsere Youngsters üben fleissig für die bevostehende Gürtelprüfung am Mittwoch, dem 15.6.2022, bei der erstmals nach der CORONA-Pandemie wieder Zuschauer zugelassen sind. Einige Eltern und Verwandte,... Read More...
IMAGE Poomsaelehrgang imTiroler Leistungszentrum
30.05.2022 - Hits : 100
Zahlreiche technikaffine Sportler kamen zum Techniklehrgang in Innsbruck, um an ihrer Präsentationswertung unter der Anleitung unseres Techniktrainers MARTIN zu arbeiten. Dabei wurden auch einige Elemente, die zur... Read More...
IMAGE Restart Open Innsbruck
30.04.2022 - Hits : 186
Endlich zurück aus der CORONA-Pause, ging es für unsere Kämpfer vom Taekwondoclub Fieberbrunn zurück auf die Wettkampffläche. Die Restart Open in Innsbruck dienten als Startschuß... Read More...
IMAGE Einsatz, Konsequenz und viel Schweiss bringen den grössten Technikerfolg der Vereinsgeschichte
25.04.2022 - Hits : 198
Es ist geschafft - unsere ANITA hat bei der Poomsaeweltmeisterschaft in Korea nach harter und intensiver Vorbereitung mit einer Topleistung bei den Formen Chonkwon und Pyongwon den Einzug in die Finals der besten 8... Read More...
IMAGE Letzter Kaderlehrgang vor dem Turnier
25.04.2022 - Hits : 146
Am 30.April bestreiten 6 unserer AthletInnen ihr nächstes Kampfturnier gegen Gegner aus mehreren Ländern, darunter z.B. Italien, Deutschland und Schweiz. Am vergangenen Samstag nahm unsere Truppe dafür... Read More...
IMAGE HEUTE NACHT STARTET UNSERE ANITA BEI DER WM IN KOREA
21.04.2022 - Hits : 187
In der Nacht auf Freitag (05:00 MEZ bzw. 12:00 Ortszeit in Korea) geht unsere ANITA auf die Matte, um sich mit den weltbesten Poomsaesportlerinnen zu messen. Bei starker Konkurrenz wie z.B. Korea, USA, Finnland uvm.... Read More...
Teamkollektion für neue Mitglieder
06.04.2022 - Hits : 257
Zur Ergänzung/zum Austausch der bestehenden Vereinskollektion für langjährige Mitglieder und auch als Gelegenheit für unsere neuen SportlerInnen erinnern wir an die Möglichkeit unsere... Read More...
Nächstes Landeskadertraining mit Fieberbrunner Beteiligung
16.03.2022 - Hits : 240
MATTEO, JOSHUA, RAPHAEL und PAUL sind bereits fleissige Stammgäste bei den Einladungstrainings der NEXT GENERATION Kaderlehrgänge im Landesleistungszentrum. Die gute Entwicklung kann auf der Facebookseite des... Read More...
Die G-Regeln fallen mit 5. März, Turniere im Kommen
04.03.2022 - Hits : 283
Ab kommenden Montag sind im Verein keine Überprüfungen bezüglich der G-Regeln mehr notwendig. Parallel dazu steigen schon wieder die Anfragen von neuen sporthungrigen Anfängern im Club, eine... Read More...

Willkommen

Gegründet wurde der Verein im Oktober 1998 vom heute noch aktiven Obmann Martin Seelos mit 82 Sportlern, die Trainingszeiten wurden bald von 2 auf 4 Tage pro Woche angepasst, im Jahr 2003 kam eine eigene Kindergruppe ab 6 Jahren dazu, bereits seit dem Jahr 2000 gibt es auch eigene Trainingseinheiten für die Talente in Wettkampf und Technik.

Die Schwerpunkte im Kindertraining liegen im Gegensatz zu den Jugendlichen und Erwachsenen (Leistungs- bzw. Breitensport) hauptsächlich in der Disziplin, der spielerischen Vielseitigkeit, Beweglichkeit und Konzentrationsschulung sowie dem Heranführen an Meisterschaften.

Die Altersbreite im Verein ist gross, unsere jüngsten Mitglieder starten mit knapp 6 Jahren, unser ältester Neueinsteiger kam mit 62 Jahren zu uns. Dies beweist, dass Taekwondo ein Sport für alle Altersgruppen ist, Sportmediziner loben die vielseitige körperliche und geistige Herausforderung als idealen Ausgleich für unseren stressigen Alltag.

Unsere Vereinssportler und -trainer besuchten schon  hochrangige Meisterschaften (Europaranglistenturniere, Weltranglistenturniere, Europameisterschaften, Weltmeisterschaften und Olympiaqualifikationen) und Trainingslager in zahlreichen Ländern und Kontinenten: Ägypten, Belgien, Dänemark, Deutschland, Dubai, England, Frankreich, Griechenland, Holland, Italien, Kanada, Korea, Kroatien, Lettland, Luxemburg, Mexiko, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Russland, San Marino, Schottland, Schweden, Schweiz, Serbien, Slowenien, Slowakei, Spanien, Taiwan, Tschechien, Türkei, Ukraine, Ungarn, Usbekistan und Vietnam.

Wir konnten dabei auf höchstem Level in Kyorugie und Poomsae z.B. 3 x Gold bei der asiatischen Poomsaemeisterschaft in Korea, Gold- und Silber bei der Schülerweltmeisterschaft (D), 2 Bronzemedaillen bei der Kadetteneuropameisterschaft (HUN), Gold und Bronze bei der Clubeuropameisterschaft (TUR), 2 Bronzemedaillen bei der Poomsaeeuropameisterschaft (GRE), Bronze bei der Studenteneuropameisterschaft (POR) sowie zahlreiche Top Ten - Plätze bei Grossveranstaltungen auf der ganzen Welt erringen.

Viel Wert wird auf die Gemeinschaft und soziale Kontakte gelegt, unsere Sportler treffen während des ganzen Jahres Freunde aus anderen Vereinen und Ländern bei Trainingscamps und weltweiten Meisterschaften. Daneben stehen die gemeinsamen Ausflüge sowie gesellige Feiern im Vordergrund gemeinsamer Aktivitäten, es wurden aber z.B. auch Events wie Vorführungen, Kletterabend, Schwimmen und Wandern oder Rodeln, Faschingsumzug, Trampolinspringen und Staffellauf organisiert, um den Spass an der Gemeinsamkeit zu stärken.

Neben der Gemeinsamkeit bleiben die Leitgedanken des Vereins aber einerseits die Lehre einer faszinierenden asiatischen Kampfkunst und andererseits der Aufbau von Wettkampfsportlern bis hin zu Grossturnieren.