Medaillenregen bei den 46. Tiroler Meisterschaften 2022

Am 25. und 26. Juni fanden in Kössen die 46. Tiroler Meisterschaften im Zweikampf und Formenlauf statt.

Am Samstag startete unser dreiköpfiges Kampfteam rund um Joshua, Raphael und Markus um den begeehrten Titel des Tiroler Landesmeisters 2022.

Einen sehenswerten Finalkampf lieferte sich Joshua und ließ seinem Gegener nicht den Funken einer Chance. Der junge Fieberbrunner beeindruckte das Publikum mit taktischer Klugheit und präziser Technik und sicherte sich nach einem 53:0 Sieg die Goldmedaillie.

Auch Raphael war am Samstag nicht zu stoppen - gewann alle drei Kämpfe (25:5, 17:14 und 27:22) und errang die zweite Goldene an diesem Tag für den Taekwondoclub Raiffeisen Fieberbrunn.

Die Silbermedaille erkämpfte sich, nach einer längeren Kampfpause, Markus, der sich einen spannenden Finalkampf gegen den Heimgegner aus Kössen lieferte. Es war an diesem Tag einer der spektakulärsten Kämpfe.

Am Sonntag legten unsere Formenläufer nach und sicherten sich 14 x Gold, 8x Silber und 5x Bronze. Das Sahnehäubchen dieses unglaublichen Ergebnisses war, dass die Formenläufer sich in der Mannschaftswertung den zweiten Platz sichern konnten.

Unser Team stellte auch einige Newcomer die mit ihrer Leistung überzeugen konnten und mit denen in Zukunft sicher zu rechnen sein wird.

Anbei die Medaillen in der Übersicht:

Nick mit 2x Gold und 2x Silber

Amelie mit 1 x Gold und 1x Silber

Raphael sicherte sich zu seiner Kampfmedaille zuätzlich Gold und Bronze

Raya mit 1 x Gold, 1 x Silber und 1 x Bronze

Barbara mit 2 x Gold

Julia mit 1 x Gold und 1 x Silber

Lisa mit 2 x Gold und 1 x Silber

Markus nach Silber im Kampf auch Silber im Formenlauf

Tobias mit 2 x Gold und 2 x Bronze

Martina mit Gold

Anita mit Gold

Insgesamt eroberte der Taekwondoclub Raiffeisen Fieberbrunn 30 Medaillen bei den Landesmeisterschaften.

Der gesamte Verein gratuliert recht herzlich zu dieser grandiosen Teamleistung.