Trainingsstart 2022 - aktuell gültige Regeln

Das Weihnachtstraining mit seinen CORONA-Auflagen wurde sehr gut angenommen, die Testmassnahmen haben sich gut bewährt.

Daher gilt für das Vereinstraining auch weiterhin 2G+, d.h. jeder sollte geimpft oder genesen sein und einen aktuellen Selbsttest, Ninjapass oder offiziellen Test vor dem Training nachweisen. Frisch Geimpfte und Genesene sind 3 Wochen von der Testpflicht befreit.

Symptomatische SportlerInnen (Husten, Atemnot, Kopfschmerzen, rinnende Nase) dürfen nicht ins Training, der Geruch- und Geschmacksverlust ist bei der neuen Omikronvariante ja kein zuverlässiges Zeichen mehr.

Beim Eintritt in den Vorraum der Halle und beim Verlassen ist weiterhin die FFP2-Maske zu tragen. Der bisher verwendte VIRUPROTECT-Rachenspray wird zwar für den Selbstschutz (2h nachgewiesen) weiterhin jedem empfohlen, aber nicht mehr vom Verein zur Verfügung gestellt.