Nationalteam Technik in Stockerau

Ein vorbereitendes Trainingslager für die FRENCH OPEN hatten die Kadermitglieder des österreichischen Poomsae-Nationalteams. ANITA (als Sportlerin) und MARTIN (als Trainer) waren dabei, um auch den neuen Leistungstest zu absolvieren, der einen internationalen Vergleich in Kraft, Schnellkraft, Beweglichkeit und Ausdauer ermöglicht. Mit den gewonnenen Daten wird die Trainingssteuerung so noch weiter verfeinert, auch die Fieberbrunner Kämpfer werden den Test heuer noch im Heimtraining absolvieren.