Erstes Poomsae-Stützpunkttraining des Bundesleistungszentrums West in Fieberbrunn

Unser BLZ-West Trainer  für Tirol, Salzburg und Vorarlberg MARTIN hält am 21.9. von 09:30 - 17:00 in der NMS Fieberbrunn das erste Stützpunkttraining für Westösterreich ab. In diesem Rahmen werden aktive Nationalteamsportler und neue Talente gesichtet und nach den Massstäben des Nationalteams trainiert.

Da in Westösterreich derzeit keine Poomsaelandeskader existieren, wird die Lücke zum Nationalteam auf diese Weise geschlossen. Engeladen sind Sportler ab dem 4.Kup, die international an den Start gehen wollen und von ihren Heimtrainern empfohlen werden. Interessierte Trainer sind als Beobachter willkommen, Hauptthemen des Lehrgangs werden Stellungen, Stellungswechsel, Drehungen und Wendungen sowie der zugehörige Rhythmus.

Geplant sind künftig regelmässig Lehrgänge in den österreichischen Stützpunkten (West, Mitte, Ost), bei denen die Teilnehmer trainiert, auf ihre Fortschritte überprüft und auf die Tauglichkeit für Nationalkadereinladungen und -starts überprüft werden.

Anmeldungen zum Lehrgang unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!