Aus dem Trainingsalltag: unterstütztes Kicktraining

Zugriffe: 249

Das Kicken ist ein wesentliches Element des Taekwondosports, sowohl im Kampf-, als auch im Technikbereich.

Unter den zahlreichen Trainingsmethoden sei an dieser Stelle das Kicktraining mit unterstützenden Hilfsmitteln erwähnt, im gezeigten Beispiel der Yopchagi mit Zug am Gürtel. Der Zug aktiviert gleichzeitig den Latissimusmuskel und die seitliche Rumpfmuskulatur, die für einen kraftvollen Yopchagi Gundvoraussetzung sind.