Aus dem Trainingsalltag: Rumpfstabilisierung

Das Training auf instabilen Unterlagen zur Schulung des Gleichgewichts und zur Rumpfstabilisierung ist weit verbreitet. Sollte einmal keine instabile Unterlage zur Verfügung stehen, kann man sich auch anders behelfen, wie man unten im Bild sieht. Durch die Instabilität muss der Trainierende fortlaufend feine Gleichgewichtskorrekturen ausführen, damit wird der Trainingseffekt verstärkt und das Feingefühl für die Muskulatur verbessert.

 

            Situps einmal anders