KAISERWINKL OPEN 2019

Fast schon gewohnt stark besetzt waren auch heuer die Kaiserwinkl Open in Kössen mit zahlreichen Kadermitgliedern aus Italien, Deutschland, Slowakei, Tschechien uvm.

Unser Verein startete zwar leicht ersatzgeschwächt mit 14 Sportlern, darunter auch einige Newcomer mit ausgezeichneten Leistungen: in ganz grosser Form präsentierte sich DANIEL, der alle Kämpfe klar dominierte und ungefährdet Gold gewann. Auch SVEN zeigte sein bisher bestes Taekwondo und holte die 2. Goldene, Gold Nummer 3 ging nach einem aufregenden Finalkampf an unseren Neuling BORO.

Silber gelang bei ihrem Comeback CHIARA, ebenso Silber holten CELINA und überraschenderweise Newcomer RAPHAEL, der gleich 2 Kämpfe gewinnen konnte.

Eine Bronzene holte der 3. Neuling im Bunde, MATTEO, der die Vorrunde noch klar gewann, die weiteren Bronzemedaillen gingen nach sehr starken Kampfleistungen und nur knappen Niederlagen an DAVID und THORSTEN sowie an RAYA und LISA.

Mit 11 Medaillen konnte sich unser Verein auf Platz 10 der Mannschaftswertung von über 40 Vereinen platzieren, ein tolles Resultat, dass den sehr guten Kampfleistungen trotzdem noch nicht ganz gerecht wird. Das letzte Quäntchen Glück und das Stück mehr Routine sollen unsere Fighter aber schon bei den Tiroler Meisterschaften noch weiter nach oben bringen.

Sehr erfreulich war auch der Zusammenhalt und die Leistung unserer Coaches, mit ANNA-LENA, ANITA, DEVID, ALEX und MARTIN waren unsere Sportler sehr gut betreut und immer frühzeitig vorbereitet, unsere Routiniers hatten für die Fighter auch stets die passende Taktik oder eine Überraschung für die Gegner parat.

Sehr erfreulich ist auch, dass die Trainingsinhalte und -leistungen immer besser auf die Kampffläche gebracht werden, die Aufbauarbeit stimmt demzufolge. Das merken vor allem die Sportler selbst, der Trainingsbesuch und der Besuch der zusätzlichen Einheiten am Wochenende und in den Ferien ist im Frühjahr stark angestiegen, daher auch die Leistungssteigerung. Deshalb werden wir heuer auch wieder in die Weltranglistenturnierserie einsteigen, DANI, THORSTEN, MELISA und DAVID werden Anfang Juni bei den AUSTRIAN OPEN an den Start gehen.

Im Verein heisst es jetzt für alle den Mai gut zu nutzen, die Termine im Juni stehen dann Austrian Open Kampf, Austrian Open Poomsae, Gürtelprüfung, Tiroler Meisterschaft Kampf und Technik sowie der Bodenseecup auf dem Plan. Im Juli wird mit den Kadersportlern noch Athletik trainiert, Ende Juli stehen abschliessend die Studenteneuropameisterschaften Kampf und Technik an (Genaueres siehe unter "TERMINE")

 

HERZLICHE GRATULATION AN ALLE UND VIEL FREUDE MIT DEN GEZEIGTEN LEISTUNGEN UND ERKÄMPFTEN MEDAILLEN!

 

warm up

TOBIAS in Action

RAPHAEL mit Kopfkick

MATTEO in blau

DANI mit perfektem Angriff

der Coach freut sich mit

der Grossteil des Teams und Coaches