Viel Spass beim TNT Cup mit unserer "Next Generation"

Teilweise zum ersten Mal bei einem Turnier dabei waren unsere Nachwuchssportler beim Internationalen TNT CUP in Tulln (NÖ). Dementsprechend gross war die Vorfreude auf Fahrt, Übernachtung auswärts und den Turnierbesuch in einer grossen Gruppe mit 19 Fieberbrunnern. Die Youngsters hatten viel Spass und legten ihre Turnierscheu sehr schnell ab, auch wenn natürlich im Vorfeld die Nervosität gross war, immerhin traten gleich 9 Nationen bei diesem Turnier an und in manchen Klassen waren doch über 10 Gegner am Start.

Unsere Gruppe hielt stark zusammen und feuerte sich an, ganz stark waren dann am Ende auch die Ergebnisse und die Freude über die errungenen Plätze:

Gold - Singer Thorsten, Perschinka Lisa, Perschinka Markus und Schermer Selina (Kampf)

Bronze - Singer Sven, Jalba Dumitru, Haase Raya (Kampf), Hofer Eva-Maria (Technik einzel) und Hofer Eva-Maria/Aschacher Amelie/Waltl Celine (Technik Synchronteam)

 

Es wäre schwer, jemanden speziell für die guten Leistungen hervorzuheben, viele unserer Kämpfe waren aber schon sehr eindrucksvoll, ebenso die schönen Formen in den doch sehr grossen Gruppen.

Und auch wenn am Ende nicht jeder Gold gewinnen kann, so gaben doch alle Sportler ihr Bestes, zeigten sich gut vorbereitet und traten spät am Abend wieder zufrieden die Heimreise an.

 

HERZLICHE GRATULATION UND VIEL FREUDE MIT DEN ERRUNGENEN MEDAILLEN!

 

                      Ein Teil unserer Medaillengewinner